This Beauty

How dare they try to end this beauty? // 2018 // 3D-Sound-Skulptur / abgebrannte Feuerwerkskörper, 19 min. Soundloop / 3 x 3 x 3 m
mit Felix Deufel

VIDEO

Eine Arbeit über die Möglichkeiten des Aufbegehrens, die Kraft, Radikalität und Erschöpfung der Körper, Stimmen, die sich vereinen, Stimmen, die vereinzeln.

Der Anblick ist abgebrannt, die Stimmung ausgelassen. Aus vier in verkohlten Feuerwerksbatterien eingebauten Lautsprechern ahmen menschliche Stimmen den Klang von Wunderkerzen, Heulern und Raketen nach.

Zur lustvollen Erkundung der Möglichkeiten des eigenen Körpers als revolutionäre Praxis gehört die Solidarisierung mit denen, die gerade aus dem letzten Loch pfeifen. Das Feuerwerk währt nur genau so lange, wie es jemand krachen lässt.

______________________________________________

A work on the possibilities of rebellion, the strength, radicalness and exhaustion of the bodies, voices that unite, voices that grow lonely.

The sight is gloomy, but the spirits are running hight.
Out of the tubes of charred New Year‘s bulbs crackle the sounds of strange fireworks. Human voices mimic the sound of sparklers, howlers and rockets. From speakers built into the fireworks, this chorus oscillates between joy and anger. When one person runs out of breath, the next one will take up.
It is an empowering experience to raise one‘s voice and to see how far it carries when many unite. But the fireworks only last as long as someone is getting loud.

3D-Sound-Sculpture / Burnt fireworks, 19 min. Soundloop / 3 x 3 x 3 m / in collaboration with Felix Deufel